Carl-Franz-Strasse 7
35392 Gießen

Telefon 06 41 / 2 13 22
mobil    01 60 / 90 50 21 25

 Massage und Buddhismus

Die traditionelle Thai-Massage ist auch in ihrer heutigen Praxis dem Buddhismus verbunden. Sie wird mit Metta (im südlichen Buddhismus gebräuchlicher Begriff für liebende Güte) angewandt. Die Meister sind in der Regel tief religiöse Menschen, die die Massage im Zustand der Achtsamkeit, des Gleichmuts, des Mitgefühls und der anteilnehmenden Freude ausführen.

 

Neu: Unser Gutscheinsystem

 

 

 

Aus dem Reiseführer “Thailand preiswert reisen”

Auch in den Dörfern Thailands gehört die Massage zum Alltag in den Familien. Fühlt man sich müde oder möchte man sich einfach wohlfühlen, sucht man einen Masseur oder, weiter verbreitet, eine massagekundige Nachbarin auf. Oft muß man nicht einmal das Haus verlassen, der oder die Kundige macht auch Hausbesuche.

Und nicht selten kommt es vor, daß die ganze Familie in den Genuß der Massage kommt - und anschließend Masseur oder Masseurin ihrerseits eine benötigen.

Natürlich ist die traditionelle Massage nicht mit dem zu vergleichen, was in einschlägigen Touristenempfehlungen zu erwarten ist. Hier geht alles sauber und züchtig zu - bei keiner meiner vielen Reisen nach Thailand habe ich mir dieses Wohlgefühl entgehen lassen.

Kurt Singer
Reiseführer- Autor